Neues Bildungsprogramm für 2023 erschienen Mehr Hand in Hand im Kampf gegen Leukämie Mehr MdB Axel Müller absolvierte Praktikum in der IWO Mehr Personelle Veränderungen bei der IWO Öffentlichkeitsarbeit Mehr Feierstunde zum Geschäftsführerwechsel in der IWO: „Ciao, es war schön!“ Mehr Blau-weiße Anhänger aus der IWO kamen zum Rutenfest gut an Mehr Benjamin Strasser besucht CAP-Markt in Weingarten: „So gelingt Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Behinderungen“ Mehr Neuer IWO-Geschäftsführer: Martin Fröhlich tritt die Nachfolge von Dirk Weltzin an Mehr

Hand in Hand im Kampf gegen Leukämie

Unter dem Synonym  „RumbleBees@Work“ organisieren July Arslan und Jessica Gerber Projekte und Events für die renommierte José Carreras Leukämie Stiftung. Jetzt zu Weihnachten haben die beiden Freundinnen eine neue Spendenaktion auf die Beine gestellt und werden hierbei auch von der IWO Weingarten unterstützt. 

Die passionierten Sportlerinnen July Arslan und Jessica Gerber haben schon im Vorjahr durch einen Spendenlauf 2.528 Euro gesammelt, um als registriertes Projekt die Stiftung des weltberühmten Tenors José Carreras zu unterstützen. Diese fördert unter anderem die Forschung gegen Leukämie, unterstützt Betroffene und Angehörige im Behandlungsverlauf oder investiert in medizinische Ausstattungen an Kliniken. 

So vielfältig wie die Ziele der Stiftung sind auch die Projekte der unterstützenden Initiativen. In diesem Jahr haben die „RumbleBees“ verschiedene Geschäfte in Ravensburg gewinnen können, die unter dem Motto “Läden sammeln gegen Leukämie” Spenden-Büchsen aufgestellt haben. “Die gesammelten Spenden kommen dort an, wo es auch wirklich Sinn ergibt”, betont July Arslan. 

Neben dem guten Gefühl, für einen sinnvollen Zweck gespendet zu haben, dürfen die Spenderinnen und Spender ein kleines Dankeschön mit nach Hause nehmen. So haben die Mitarbeiter/innen mit Behinderungen aus der Kreativwerkgruppe der IWO in Weingarten kleine Anhänger mit prägendem Bienen-Aufdruck gefertigt. „Unsere Mitarbeiter haben sich sehr für diese Aktion interessiert und wollten natürlich wissen, was es mit der Biene auf sich hat“, berichtet Moritz Prokein, Bereichsleiter Bildung & Arbeitsförderung bei der IWO. „Dass sich die „RumbleBees@Work“ so engagiert für die Leukämie-Stiftung von José Carreras einsetzen, kam auch bei unseren Mitarbeiter/innen mit Behinderungen sehr gut an“, ergänzt Prokein.

Dass die IWO einen kleinen Teil zu der Aktion beitragen wollte und alle Beteiligten sofort bereit waren mitzumachen, kam nicht von ungefähr. Arslan´s Lebensmittel, der Nahversorger in der Ravensburger Burachhöhe, unterstützt die IWO schon seit längerem durch die Möglichkeit, die selbstgefertigten Kreativartikel mit einem Verkaufsdisplay vermarkten zu können. Zudem wurde ein Außenarbeitsplatz für wertvolle kaufmännische Erfahrung geschaffen. „Mit der jetzigen Aktion konnten wir erneut den Kreis der guten Kooperation mit der Familie Arslan schließen“, ergänzt Moritz Prokein.

Übrigens haben July Arslan und ihre Mitstreiterin Jessica Gerber auch während der bis zum 31. Dezember laufenden Spendenaktion schon den nächsten Einsatz der „RumbleBees@Work“ im Blick. „Wir haben für das Frühjahr 2023 wieder ein größeres Event geplant“, verrät July Arslan. Dieses wird aller Voraussicht nach in den Räumlichkeiten der IWO in Weingarten stattfinden. Hier darf man durchaus schon jetzt gespannt sein. Sowohl bei der IWO, als auch bei Arslans Lebensmittel freut man sich, dass die Kooperation somit über die geschäftlichen Beziehungen hinaus untermauern kann. .

Spenden-Büchsen der „RumbleBees“ zugunsten der José Carreras Leukämie Stiftung gibt es bei Arslan´s Lebensmittel (Hegaustraße 2 in Ravensburg), dem Fitnessshop Ravensburg, Im „Uptown“Fashion & Trends in Ravensburg, Lash and Brow Bar, CSE Schauties Ravensburg oder per Direktspende mit dem Stichwort „Team Rumblebee“ an Jessica Gerber, IBAN:DE07300209003258911180, BIC: CMCIDEDDXXX (Targobank).  Geschäfte und Unternehmen, die sich an der Aktion der „RumbleBees@Work“ beteiligten möchten, können gerne per E-Mail Kontakt zu July Arslan unter kontakt@arslanslebensmittel.de aufnehmen.