Bachelor of Arts Fachrichtung Soziale Arbeit – Menschen mit Behinderung

Studiengang in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule

Bachelor of Arts Fachrichtung Soziale Arbeit – Menschen mit Behinderung

Beginn: 01. Oktober eines jeden Jahres

Schulbildung: Abitur oder Fachhochschulreife (Eignungstest) oder Ausbildung und 3-jährige Berufserfahrung

Stellenbeschreibung:

Wir sind eine Werkstatt für Menschen mit geistigen, körperlichen und schwerstmehrfachen Behinderungen und beschäftigen und betreuen über 300 Menschen mit Handicap. Wir schaffen gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsleben und in der Gesellschaft durch individuelle Qualifizierung und Förderung mit vielfältigen internen und externen Arbeitsmöglichkeiten.Sozialpädagog/innen unterstützen und beraten ihre Klient/innen im Kontakt mit Behörden etc. und den damit verbundenen Tätigkeiten. Sie stehen in engem Austausch mit Klienten, ggf. Angehörigen und gesetzl. Betreuer/innen sowie Ämter und sonstigen sozialen Netzwerken der Klienten.

Bei der Beratung und Begleitung von Personen werden insbesondere die individuellen Lebenslagen, die soziale Situation der Betroffenen und den jeweiligen gesellschaftlichen Kontext berücksichtigt. Ebenso sind die SozialpädagogInnen in der IWO Ansprechpartner für die GruppenleiterInnen und deren pädagogische Anliegen in Bezug auf die Menschen mit Behinderung.

Studieninhalte wie

  • Theorien, Arbeitsformen und didaktische Konzepte der Sozialpädagogik, der Rehabilitations- Sonder-  und Heilpädagogik
  • Sozialforschung
  • Recht
  • Organisationsstrukturen

werden in den Praxisphasen vertieft und angewandt. Die Ausbildung findet im Sozialdienst statt. Interesse am Organisieren, Koordinieren und gute Kommunikationsformen sind wichtige Voraussetzungen für die Praxisphasen in unserer Einrichtung.